image

Lassen Sie es nicht so weit kommen!

Wir helfen Ihnen bei der sicherheitstechnischen Betreuung und Arbeitssicherheit,
Sie kümmern sich um den laufenden Betrieb.

865.500 Unfälle

Im Jahr 2015 gab es insgesamt 865.500 Meldepflichtigen Arbeitsunfälle in Unternehmen, auf Baustellen und in Produktionsstätten.

438 davon tödlich

438 dieser Arbeitsunfälle endeten tödlich. Es besteht dringender Bedarf an einer sorgsam geplanten Arbeitssicherheit.

Wir helfen Ihnen!

Wolters Safety Works hilft Ihnen, die Arbeitssicherheit in Ihrem Unternehmen zu gewährleisten, um sich so ganz auf den laufenden Betrieb konzentrieren zu können.

Ihre Pflichten als Unternehmer

Als Arbeitgeber sind Sie verpflichtet, für eine sicherheitstechnische Betreuung in Ihrem Unternehmen zu sorgen.

Die wesentliche Grundlage zum Gesundheitsschutz der Beschäftigten sind das Arbeitsschutzgesetz und weitere Gesetzesgrundlagen. Der Arbeitsschutz ist dabei Teil der Organisations- und Fürsorgeplicht des Arbeitgebers.

Demnach ist vorrangig der Arbeitgeber dafür verantwortlich, erforderliche Arbeitsschutzmaßnahmen zu treffen. Konkret heißt das, er muss seine Beschäftigten ausreichend und angemessen anweisen. Dazu gehört insbesondere bei Veränderungen - z. B. bei Neueinstellungen, neuen Aufgaben für Beschäftigte und neuen Arbeitsmitteln und Technologien im Betrieb –, betroffene Mitarbeiter jedes Mal im Vorfeld in Sachen Sicherheit am Arbeitsplatz zu unterweisen.

image

Pflichten am Arbeitsplatz

Sie als Arbeitgeber sind aufgefordert, fortwährend darauf zu achten, dass die Sicherheit am Arbeitsplatz gewährleistet ist. Nicht zuletzt muss der Arbeitgeber die Kosten von Arbeitsschutzmaßnahmen tragen, nicht die Beschäftigten. Arbeitgeber können mit Arbeitnehmern zudem keinen Verzicht auf Arbeitsschutz, etwa durch Arbeitsvertrag, oder Nichthaftung bei einem Schadensfall vereinbaren.

All das bedeutet jedoch nicht, dass Arbeitnehmer und Angestellte, was den Arbeitsschutz betrifft, vollkommen frei von jeglicher Eigenverantwortung sind. Sie haben laut Arb- SchG nach ihren Möglichkeiten sowie gemäß der Unterweisung und Weisung des Arbeitgebers für ihre Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit Sorge zu tragen.

image

Weniger Arbeitssicherheit für mehr Profit?

Arbeitssicherheit kostet – wenn ein Betrieb aber aus Profitgründen die Arbeitssicherheitsmaßnahmen reduziert oder gar außer Acht lässt, kann das im Falle eines Betriebsunfalles drastische Konsequenzen und hohe Folgekosten für das Unternehmen und seine Verantwortlichen nach sich ziehen. Lesen Sie dazu den nachfolgenden Medienbericht über den tödlichen Arbeitsunfall eines Auszubildenden.

Risiken für Unternehmer

Was passiert bei Nichtbeachtung der Arbeitssicherheit?

§
Bestrafung
der Vorgesetzten
Stilllegung der Betriebsstätte
und der Produktion
Rückzahlungen an die
gesetzlichen Unfallkassen
Teure
Ausfallzeiten

Bei Arbeitsunfällen kommen folgende Straftatbestände in Betracht

Bußgelder
fahrlässige Körperverletzung (§ 229 StGB)
fahrlässige Tötung (§ 222 StGB)

Arbeitssicherheit

Unsere Leistungen

Wir bieten Ihnen qualifizierte Fachkräfte zur betrieblichen Planung,
Umsetzung und Betreuung der Arbeitssicherheit in Ihrem Unternehmen.

ANALYSE & ÜBERPRÜFUNGEN
  • Betriebsbegehungen
  • Gefährdungsbeurteilungen mit Risikobewertung
  • Durchführen von Gefährdungs- und Belastungsanalysen
  • Mitwirken bei Gefährdungsbeurteilungen nach Arbeitsschutzgesetz, Betriebssicherheitsverordnung, Gefahrstoffverordnung
  • Analysieren und statistisches Auswerten von Ereignissen
  • Verbandskastenprüfservice
KONZEPTION
  • Folgerungen und Erstellung eines Maßnahmenplans
  • Umsetzungsvorschläge
  • Erstellen von Betriebsanweisungen
  • Erstellen von Brandschutzplänen
  • Erstellen von Explosionsschutzdokumenten, Gefahrstoffkatastern und Betriebsanweisungen
  • Erstellen von Hautschutzplänen
  • Erstellen von Konzepte für Arbeitsschutzprodukte und persönlicher Schutzausrüstung
DURCHFÜHRUNG
  • Unterweisungen
  • Ausbildung von Bediener für Flurförderfahrzeuge
  • Betriebsmittelprüfungen (z.B. VDE, Auffangurte uvm.)
  • Praktische Hautschutzlösungen
  • Durchführen sicherheitstechnischer Überprüfungen von Betriebsstätten, Arbeitsverfahren und Arbeitsmitteln
  • Mitwirken bei Gefährdungsbeurteilungen nach Arbeitsschutzgesetz
Onlineshop für Arbeitsschutz

Bereits ohne unser Zutun und unsere Konzepterstellung können Sie für deutlich mehr Sicherheit in Ihrem Betrieb sorgen.

Mit unseren ausgewählten Sicherheitsprodukten - schauen Sie doch einfach einmal in unserem Online-Shop vorbei!

Zum Onlineshop

Wolters Checkliste für Arbeitssicherheit

Alles in Ordnung in Ihrem Unternehmen?

10 x grün? ... Prima! Sie haben den Arbeitsschutz in Ihrem Unternehmen im Griff.
8 oder weniger? Dann besteht Handlungsbedarf!

Nehmen Sie JETZT Kontakt auf

Sie haben Fragen zum Thema Arbeitssicherheit, unserer Arbeitsweise oder möchten sich einfach informieren, was wir für Ihr Unternehmen tun können? Zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren!


Helmut H.Wolters GmbH & Co. KG
Benzstraße 4
53925 Kall


Telefon: 02441 / 99 43 88 0
Telefax: 02441 / 99 43 88 1
E-Mail: info@wolters-safety-works.de